Dies ein Bereich der EDV der leider immer noch ein Dasein fristet das eigentlich nicht mehr verantwortlcih ist. Heute fkann man sich an jeder Ecke Schadsoftware auf dem PC, dem Handy oder oder oder… einfangen. Dies kann bei besonders agressiver Schadsoftware einen betrieblich Ausfall bedeuten. Datenbestände können beschädigt und/oder betroffen sein. Auch kann es großen Ärger bedeuten wenn Ihre Systeme misbraucht werden um sogenannte Spammails zu verschicken. An dieser Stelle wird SIe der Gesetzgeber in die Pflicht nehmen. Sogenannte Trojane nisten sich auch gerne auf Systemen ein und werden durch in der Software hinterlegten Mechanismen aktiviert. Diese sind schwer aufzuspüren.

Ein ganz wichtiger Punkt ist die richtige Auswahl der Hard- und Softwarekomponenten. Dies bedeutet auch eine Information/Ausbildung für diesen Bereich bei Ihrem Mitarbeitern. Immer aktuelle Antimalware und bei Systemen mit mehrfachen Zugängen sollten Sie immer eine echte Firewall betreiben. Eine solche Firewall schützt Ihr Netwzerk wirkungsvoll, da um dort einbrechen zu können sehr viele Parameter übereinstimmen müssen. Auch ist ein Außenzugang nur wirklich sicher mit einer Lösung die auf einer Hardware Firewall basiert.